Wie geht es weiter?

in Berlin dürfen die Theater und Opernhäuser aufgrund der COVID-19-Pandemie bis Ostern 2021 keine Vorstellungen spielen. Das künstlerische Planungsteam der Komischen Oper Berlin reagiert so flexibel wie möglich auf die aktuelle Situation und passt die Pläne so lange an, bis sie sich wieder umsetzen lassen. Für die Wiederaufnahme des Spielbetriebs planen wir unter Berücksichtigung möglicher corona-bedingter Einschränkungen u.a. die Wiederaufnahme der Kinderoper Michael Endes »Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer«, das Gastspiel Die Rache der Fledermaus sowie die Premiere von Der Zigeunerbaron. Die Produktionen Les Boréades, Orpheus in der Unterwelt und Œdipe werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Sie haben bereits Tickets gekauft?
Sie müssen nichts tun – der Telefonservice der Komischen Oper Berlin meldet sich bei Ihnen, um eine individuelle Lösung zu finden, die Ihren Wünschen entspricht! Egal, ob Sie eine Umbuchung, einen Gutschein oder eine Rückerstattung wünschen. Selbstverständlich können Sie sich auch selbst mit uns in Verbindung setzen. Die Mitarbeiter*innen des Telefonservice Papagena beantworten Ihre Fragen gern.
Wir freuen uns, wenn sich der Vorhang wieder hebt! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Komische Oper Berlin

Telefonservice
Telefon +49 (0) 30 47 99 74 00
E-Mail karten@komische-oper-berlin.de
Mo–Sa 9–20 Uhr
Sonn- & Feiertage 14–20 Uhr
Opernkasse
Unter den Linden 41
10117 Berlin

Die Opernkasse ist bis auf Weiteres geschlossen.