Willkommen im Presseservice der Komischen Oper Berlin! – Welcome!

Mit Barrie Koskys Neuinszenieungen von Pelléas et Mélisande und ANATEVKA (Der Fiedler auf dem Dach) sowie der deutsch-türkischen Kinderoper Die Bremer Stadtmusikanten | Bremen Mızıkacıları und der Berliner Erstaufführung von Philip Glass' Satyagraha haben wir die ersten vier Monate unserer Jubiläumsspielzeit »70 Jahre Zukunft Musiktheater« erfolgreich hinter uns gebracht. Abgerundet wird der Teil im alten Jahr mit der konzertanten Weichnachtsoperette Märchen im Grand-Hotel (17. & 30. Dez), die einen Paul-Abraham-Zyklus eröffnet.

Ins neue Jahr starten wir mit hochkarätigen Wiederaufnahmen Don Giovanni (in Herbert Fritschs Kultuinszenierung, ab 6. Jan) und Die Perlen der Cleopatra (mit Dagmar Manzel, ab 31. Jan) auf dem Programm sowie mit der Premiere von Die Gezeichneten (21. Jan) von Franz Schreker, inszeniert von Calixto Bieito. Außerdem steht ab 25. Jan wieder unsere Kinderoper Schneewittchen und die 77 Zwerge auf dem Spielplan. Zum Sinfoniekonzert am 26. Jan erwarten wir Massimo Zanetti, Mischa Maisky und Yulia Deyneka. Am 9. Feb folgt die Wiederaufnahme der Barockopern-Erfolgsproduktion Xerxes, inszeniert von Stefan Herheim, der auch für unsere zweite Jubiläumsproduktion Blaubart (Premiere: 17. Mrz) verantwortlich zeichnet.

Wir freuen uns auf eine abwechslungsreichen Winter mit Ihnen!

Ihre Andrea Röber
Note for non German speaking users:
Most texts are available in German only. When information on a topic or production is available in English, it will be available in the current releases section or as download under the respective production or topic in the thematic section. Feel free to contact us, if you are lost or need additional information.
Regarding our photo material: Simply choose the photo(s) you need by pressing »In die Pressemappe legen« below the photos. After filling in the new window with you contact details, the selcted material will be emailed to you. Please note that the photographers always have to be credited and that only selected material is cleared for editorial coverage and reviews (»redaktionelle Berichterstattung«). When in doubt, please don't hesitate to contact us.
Kontakt | Contact
Dr. Andrea C. Röber
Pressesprecherin | Press Officer

Komische Oper Berlin
Stiftung Oper in Berlin
Behrenstraße 55-57 
10117 Berlin
Germany

Telefon: +49 (0)30 202 60 370 
Fax: +49 (0)30 202 60 366
E-Mail: a.roeber@komische-oper-berlin.de
Pressekarten-Anfragen | Accreditation:  pressekarten@komische-oper-berlin.de
Pressemappe

Pressemappe (0)