Stuhlpatenschaft

Wir setzen auf Sie!
Die Komische Oper Berlin bietet als erstes Opernhaus in Deutschland ihrem Publikum ein weiteres Plus an Komfort und Service: Eine neue Bestuhlung überzeugt nicht nur durch größere Beinfreiheit und Bequemlichkeit, sondern auch durch integrierte Displays, die – sofern gewünscht – individuell die Mitverfolgung des gesungenen Textes erlauben, und das in Deutsch, Englisch, Französisch und Türkisch! Als Sponsor der Übersetzungsanlage oder als Pate_in für einen oder mehrere Stühle (ab 350 €), eine Loge (ab 5.000 €) oder eine Stuhlreihe (ab 10.000 €) unterstützen Sie uns bei der laufenden Wartung dieses zukunftsweisenden Services. Im Gegenzug erhält jede*r Stuhlpate*in auf Wunsch ein Namensschild, das an dem betreffenden Stuhl angebracht wird.

Die Übernahme einer Stuhlpatenschaft kann als Spende erfolgen. Wenn Sie die Stuhlpatenschaft im Rahmen eines Sponsorings übernehmen möchten, haben wir im Gegenzug eine Menge guter Ideen für Sie, um uns für Ihr Engagement zu revanchieren – schreiben Sie uns gerne an!
Verena Thole-Kamps
Leitung Fundraising & Sponsoring
Behrenstraße 55-57 | 10117 Berlin
T +49 (0)30 20260 221
F +49 (0)30 20260 366
development@komische-oper-berlin.de